Didi Constantini über seine Zusammenarbeit mit Delta Cultura

Vor drei Tagen hat Didi Constantini seinen Job als Coach der Österreichischen Fussball Nationalelf angetreten und wir möchten dazu Österreich, der Elf und natürlich Didi ganz besonders gratulieren!

Didi Constantini war 2008 gemeinsam mit seinem Bruder Germar und Sammy Glatz zu Besuch bei uns in Tarrafal und hat gemeinsam mit seinem Team einen unglaublich guten Job gemacht und unsere Kids ebenso wie unsere Trainer trainiert. Dies ist mit so bleibendem Eindruck geschehen, dass noch heute oft darüber gesprochen wird und der Ruf „Gemma, gemma, gemma!“ weit hörbar (nicht nur) über die Fussballplätze der Insel schallt.

Didi spricht nun im Interview von seinen Erfahrungen und Erlebnissen in Tarrafal:
Vom Wüstenstaub mitten in das Blitzlichtgewitter (tt.com)

Hier nochmal eine kleine Diashow:

Didi, wir wünschen Dir und Deiner Mannschaft viel Erfolg! Wenn Du nur 10% von der Freude am Fussball und dem Teamgeist vermittelst wie hier bei uns in Afrika, dann machen wir uns da keine Sorgen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website