Erste Proben im Hallenbad Tarrafal

O Pulso - Hallenbad Tarrafal

O Pulso - Hallenbad Tarrafal

Jedes Jahr gegen Ende Oktober wird Kapverden völlig unvorbereitet von heftigen Regenfällen heimgesucht. Auch dieses Jahr wieder riesige Überraschung: Es schüttet wie aus Eimern!

Leider sind die meisten Gebäude in Tarrafal nicht auf Regen ausgelegt, so auch die Unterkunft des tanztheater global Teams und – noch gravierender – das Casa Cinema, in dem das Tanztechniktraining und die Kinder Workshops stattfinden.

Am Freitag konnten wir das Tanztraining Gottseidank noch durchführen. Während der Probe schüppten wir zu dritt Wasser aus dem Saal, während Be und Mevlana die Probe leiteten.

Die herbeigerufene Feuerwehr Tarrafals konnte uns leider nicht helfen, vor allem da vom Berg hinter des Kinos grosse Wassermengen ins Gebäude gedrückt wurden und die Regenfälle eher stärker als schwächer wurden im Laufe des Tages.

O Pulso - Land unter!

O Pulso - Land unter!

Es wurden bereits erste Ideen gesammelt für eine Wasser-Ballett-Choreografie angesichts der immer grösser werdenden Pfütze und nach dem Tanztraining lief der Kinosaal dann auch mit Wasser voll und wir mussten den Kinder-Workshop für Nachmittags leider absagen.

Ebenfalls verschieben mussten wir sämtliche Termine in Praia, unter anderem ein Interview bei Radio Praia FM und wichtige Meetings mit der Gemeinde Praia, da die Strasse zwischen Chao Bom und Serra sich inzwischen aufgelöst hatte.

Heute Morgen dann nochmal Ortsbesichtigung gemeinsam mit der Feuerwehr, die uns aber immer noch nicht helfen konnte oder wollte und so mussten sämtliche Teilnehmer und das Team Wasser aus dem Saal schaufeln. Anschliessend können nun die Proben und Workshops wie geplant durchgeführt werden.

Normalerweise sollte dies der letzte Regen in diesem Jahr gewesen sein. Drücken wir die Daumen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website