Das Recht auf Spiel

Am vergangenen Sonntag war es soweit: thehumanrightsproject und Delta Cultura Cabo Verde haben gemeinsam das erste Grossbildphoto der Serie The play mit über 250 Kindern und 86 verschiedenen Spielen realisiert. Es haben Kinder des Kinder- und Jugendzentrums Tarrafal, der Fussballschule Chao Bom sowie des staatlichen Kinderheimes der ICCA aus Assomada teilgenommen.

Die Kinder waren alle auf einem Platz in der Nähe des Fotosets versammelt. Dort wurden sie verköstigt und auch verschiedene Spiele haben wir mit ihnen gespielt, damit sie uns nicht alle davonlaufen.
Das Photoset selbst war in 11 Sektoren geteilt. Also elf Fotos aus denen Lukas mit einem speziellen Computerprogramm danach ein Grosses macht. Jeder Sektor hatte seine vorher bestimmten Spiele. Die jeweiligen Nummern haben wir vorher auf die Strasse gepinselt.
Sodann hat Lukas Hüller fotografiert, Juliane Hauser und Fu haben assistiert, Marisa hat die Spielsachen ausgegeben, Kutchinha, Nene, Sito, Salsa, Nancy, Sonja und Florian haben die Kinder aus dem Haufen herumtollender Kinder herausgefischt und eine Gruppe nach der anderen in ihre jeweiligen Sektoren gebracht und Laurent und Ana haben sie dort positioniert und in ihre jeweilige spieltypische Stellung gebracht.  Jenny hat für das making of fotografiert  und Claudio gefilmt und mit den Kindern gespielt.
Ein grosser Aufwand, aber es hat alles zur Zufriedenheit des Fotografen funktioniert. Natürlich sind wir jetzt sehr neugierig auf das Endresultat.
So richtig fertig wird dieses Projekt aber erst sein, wenn Lukas Hüller in allen Erdteilen ein Foto dieser Art gemacht hat, man die unterschiedlichen Spiele dieser Welt darauf wird sehen können und der Artikel 31 der Kinderrechte – jener der das Recht auf Spiel und die Teilnahme am kulturellen Leben formuliert – visuell dargestellt sein wird.

Am Ende dieses Spieletages gab es noch 3 Spielgruppen von denen jeweils die ersten drei Kinder einen Preis gewinnen konnten. Durchaus sinnvolle Preise wie Schulsachen, Malsachen, Schultaschen und ähnliches.

Der letzte Teil dieser ersten Kooperation zwischen thehumanrightsproject und Delta Cultura Cabo Verde ist die Renovierung und Beschattung unserer Bühne im Kinder- und Jugendzentrum. So wird thehumanrightsproject in jedem Land in dem ein derartiges Foto entsteht auch etwas Nachhaltiges zurücklassen.
Wir werden weiterhin von diesem schönen Projekt berichten und Fotos zeigen und bedanken uns bei all den lieben Menschen von thehumanrightsproject für diese Zusammenarbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website