Sammeln für das Wochenendlager im Bildungszentrum

essen_sammeln_4Fast schon traditionell ist das Wochenendlager im Zentrum zu dem ein Grossteil der 220 Kinder und Jugendlicher die die diversen Bildungsprogramme besuchen zum Abschluss des Schuljahres kommen. Drei Tage lang wird gespielt, diskutiert, gegessen und getrunken. Dieses Jahr erstmals auch im neuen Tarrafal Football for Hope Centre und dem dazugehörigen Kunstrasenplatz. Jetzt können die Kinder bis 11 Uhr Nachts ihr Fussballtalent unter Beweis stellen.
Das Wochenende wird Ende Juli stattfinden. Da wir an sich keine spezielle Finanzierung dafür haben, wir den Kindern das aber auf keinen vorenthalten können weil sie sich seit Monaten darauf freuen, hat sich das Delta Cultura Team gestern auf den Weg durchs Dorf gemacht, ist von Haus zu Haus gegangen und hat um Unterstützung in Form von Geld und/oder Verpflegung gefragt. Über 50 kg Reis, Zwiebeln, Öl und auch 3.000 Escudos sind dabei zusammengekommen. Dabei haben wir noch nicht einmal die Hälfte des Dorfes abgegrast.
Erstaunlich und rührend auch hier die oft gemachte Erfahrung: bei Familien die kaum was haben schaut immer noch zumindest ein kleiner Sack Reis oder zwei Zwiebeln heraus. Dort wo offensichtlich genug vorhanden ist wird über die Krise und die grosse Armut lamentiert …
Diese Erfahrung und viele Gespräche über Delta Cultura, unsere Arbeit, die Lebenssituation in den verschiedenen Familien haben diese Sammelaktion zu einem besonderen Erlebnis gemacht. Wir bedanken uns bei allen die gespendet hat und den Kindern damit ihr Wochenende im Bildungszentrum ermöglicht haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website