Workshop zum Thema Berufe in der Welt des Fussballs

praesentation_1Seit mehr als einem Jahrzehnt sind wir mit dem Traum praktisch aller Kinder und Jugendlicher Tarrafals Fussballer zu werden konfrontiert. Natürlich zerstören wir keine Träume (schön blöd wären wir), aber wir versuchen schon ein realistisches Bild zu vermitteln. Und die Möglichkeiten für ein Kind das in Tarrafal aufwächst den Sprung in den Profifussball zu schaffen sind nunmal sehr gering. Es scheitert nicht nur an der Qualität der Ausbildungen sondern auch an dem Mangel an Meisterschaften im Kinder- und Jugendalter.

In einem ersten Treffen mit den Fussballern der U15 und U17 zu dem Thema Berufe im Fussball haben wir gestern gemeinsam eine Liste an Berufen erarbeitet die es im grossen Fussballgeschäft gibt. Und da gibt es ja unzählige: Trainer, Psychologen, Spielervermittler, Talentesucher, Funktionäre und viele mehr.

Das Interesse der Jugendlichen war da, das Mitdenken und Mitdiskutieren hat sich noch in Grenzen gehalten. Wir werden diese Treffen aber monatlich weiterführen und dabei einzelne Berufe im Fussball durchleuchten. Also wie wird man das, was für Voraussetzungen braucht es, welche haben wir hier in Cabo Verde, welche fehlen uns, etc.

Wie erwähnt wollen wir damit keine Träume vom Leben als Profifussballer zerstören, aber die Augen öffnen für eventuelle Alternativen. Möge es gelingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website