Goodball 2016

Auch heuer nahmen wir mit einem Delta Cultura Team am phantastischen Goodball Turnier teil. Auf der Anlage des SC Hakoah wurde bei strahlendem Sonneschein erneut für die gute Sache gekickt. Der Reinerlös der Veranstaltung wurde nämlich auf die Gewinnerteams aufgeteilt. Nach unserem letztjährigen sensationellen Finaleinzug lag die Latte heuer also ein Stück höher.

Unser erstes Spiel fand in der Halle gegen unsere Freund von Kicken ohne Grenzen statt. Trotz anfänglicher Startschwierigkeiten konnten wir dieses Spiel souverän mit 7:1 für uns entscheiden. Die Abgebrühtheit unserer Spieler vor dem gegnerischen Tor machte wohl den Unterschied in dieser Partie. Das zweite Spiel gegen Viva con Agua war dann aber um einiges enger und umkämpfter. In einer hektischen Partie konnten wir uns aber abermals mit 2:1 durchsetzen und zogen in die 3.Runde ein. Dort wartete niemand geringer als der Drittplatzierte aus dem letzten Jahr: FC Internazionale. Ein Distanzschuss kurz vor Schluss entschied die Partie zugunsten unserer Gegner und wir standen mit leeren Händen da. Der Traum vom erneuten Einzug ins Finale fand ein apruptes Ende.

Die guten Getränke an der Goodball-Bar halfen uns über die Enttäuschung hinweg zu kommen und wir genossen den restlichen Tag am Schwimmbecken und schauten gespannt den restlichen Spielen zu. Das Finale lautete wenig überraschend Caritas Käfig League gegen FC Internazionale. Der Beweis dafür, dass wir mit den besten durchaus mithalten konnten und es knapp nicht für den erneuten Coup gereicht hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website