Eine letzte Prognose:

Der Monatsbericht Dezember wird sicher wieder ein paar Tage zu spät erscheinen und ich nütze daher diesen Bericht allen Lesern für das kommende Jahr alles Gute zu wünschen. Wirklich ‘Alles’ … nur keinen ‘guten Rutsch’. ‘Rutsch’ ist nicht wirklich das was ich irgendwem – und sei er mir noch so unlieb – wünsche!

Einen besinnlichen Advent, schöne Festtage und wenig ‘Schenkungsdruck’ an Alle,

Florian Wegenstein

2 thoughts on “Eine letzte Prognose:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*
Website