Terracotta Projekt: Letzte Mischungsverhältnis Testreihe

Letzte Mischungsverhältnis Testreihe: Rosalia am OfenHeute hat Rosalia die dritte und letzte Testreihe zur Ermittlung des besten Mischverhältnis mit einem Brennvorgang im Testofen abgeschlossen.

Am Montag werden wir die Ergebnisse genau betrachten und analysieren. Die nächsten Schritte werden dann sein den grossen Ofen zu restaurieren (vor allem ein neuer robuster Wind- und Regenschutz wird benötigt) und den zusätzlich benötigten Ton aus Tras di Monti mit dem LKW herzuschaffen.

Normalerweise könnten wir jetzt mit der regulären Produktion der Fliesen beginnen, als nächstes folgt aber eine weitere Testreihe, diesmal um die ideale Brenntemperatur zu ermitteln.

Jeder Ton – und damit auch jedes Mischungsverhältnis – hat nämlich eigene Temperaturansprüche. Zwar kann man immer davon ausgehen, dass jeder Ton bei 900° C fest gebrannt wird, für manche Tonsorten reicht aber wesentlich weniger zum Aushärten. Dieser Gesichtspunkt ist uns vor allem auch wichtig um später in der Produktion Energie und damit Kosten sparen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*
Website